Tanzprojekte

IDOL ME? ein K-Pop-Intensiv-Tanzangebot

für Jugendliche ab 12 Jahren

Das Training der K-Pop Choreografien von und durch Minh Quang Bui aus Hamburg steht im Mittelpunkt des Intensivangebotes und macht die Welt des K-Pop erlebbar. Gemeinsam mit der Gruppe werden Choreografien ausgesucht und umgesetzt.

Der Theaterpädagoge Pit Nötzold schaut darüber hinaus „hinter die Kulissen“ der Welt des K-Pops: Was macht K-Pop attraktiv (für mich)? Wie funktioniert der Erfolg von K-Pop?

Am letzten Wochenende werden Ergebnisse der choreografischen Arbeit mit individuellen Statements und Szenen zum Thema mit Publikum geteilt – eine Präsentation? eine Show? ein Get Together? Die Crew wird es herausfinden!

 

Schnell anmelden um dabei zu sein:

 

TERMINE:

24.10.2022–28.10.2022, (Herbstferien)

9.30–16.00 Uhr

 

25.11.2022–27.11.2022,

Freitag, 16.00–19.00 Uhr

Samstag/Sonntag, 9.3016.00 Uhr

 

16.12.2022–18.12.2022,

Freitag, 16.00–19.00 Uhr

Samstag/Sonntag, 9.3016.00 Uhr

 

ORT:

Schwungfabrik Weimar, Milchhofstr. 22a

 

ANMELDUNGEN unter:

kontakt@we-dance.eu

 

Ein Programm der:

Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.

Gefördert von:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

AUFHOLPAKET, Das Förderprogramm für Kinder, Jugend & Familie






Filmische Dokumentation eines Zwischenergebnisses

Mit diesem Projekt, das ein Teilprojekt aus unserem laufenden Kurs „WE-DANCE – Company next step!“ ist, haben wir den jungen Teilnehmenden die Gelegenheit geben, ein Stück mit ihren ganz eigenen Ideen auf die Bühne zu bringen. Die Wahl fiel auf die Disney Welt. Was fasziniert uns an Disneys Welt? Welche Themen, Muster und Klischees kommen darin vor? Wo folgen wir ihnen und wo möchten wir sie brechen? Wer ist Captain Jack Sparrow für uns? Welches Lebensgefühl steckt in "Hakuna Matata"? Diese Fragen waren der Ausgangspunkt für die Stückentwicklung. Mittels Tanz und Video entstand eine performative Collage der Sicht der Jugendlichen auf die Geschichten, die am 18.7.2021 in einer ersten Fassung auf die Bühne gebracht wurde. An der Choreographie wird weiterhin gearbeitet.


Zeit:
Proben freitags 17:00 - 18:00 Uhr
Ort: Schwungfabrik, Milchhofstraße 22 a, 99427 Weimar

Tänzpädagogik: Alex Bernhard
Projektleitung: Jasmin Saydir





In Kooperation mit Vielfalt Leben – QueerWeg – Verein für Thüringen e.V. schafft WE-DANCE e.V. mit „Proud out loud“ eine Möglichkeit für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren, sich tänzerisch und fachlich mit der eigenen Geschlechtsidentität auseinanderzusetzen. Fernab von gesellschaftlichen Zuschreibungen widmen wir uns den Themen LSBTIQ und Diversität. Mit diesem Projekt möchten wir jungen Menschen aufzeigen, dass sie richtig, wertvoll und wichtig sind – und zwar genauso, wie sie sind. Wir erarbeiten, welchen Diskriminierungserfahrungen die Teilnehmer*innen ausgesetzt sind und hinterfragen gemeinsam Stereotypisierungen und Rollenklischees.

In der Workshopwoche werden den Teilnehmer*innen durch unsere Tanzpädagoginnen tänzerische Grundlagen, Improvisationstechniken und Bewegungssprache nähergebracht. Das künstlerische Ziel ist es, die Jugendlichen durch den Prozess des künstlerischen Gestaltens zu führen und eigene Körpergeschichten entwickeln zu lassen, die am Ende in einer Abschlusspräsentation gezeigt werden.


Zeit:
1 Woche in den Herbstferien: 25.10-31.10.2021
10:00-17:00 Uhr
Ort: Schwungfabrik, Milchhofstraße 22 a, 99427 Weimar

Pädagogik: Lena Lux und Camilla Przystawski
Projektleitung: Jasmin Saydi


files/bilder/Kitatanz/koew_foerderlogofeld_4quer_rgb_klein.png